Vatertag 2020 in Rom…

… das “Festa del Papa” war hier schon am 19. März (Josefstag)

Gestern morgen, am 21. Mai, erhielt ich von meiner Tochter ein wunderschönes Geschenk zum Vatertag: Eine kleine Bilderserie aus unserer Vergangenheit.
Ich danke von ganzem ❤️-en für jeden einzelnen Moment!

Trotz der ganzen COVID-19 Krise lassen wir uns nicht unterkriegen, drum schreibe ich dir diese Zeilen:

Du zauberst mehrmals täglich ein Lächeln auf mein Gesicht.
Manchmal auch Stress- und Grübelfalten auf die Stirn… und ab und an auch mal Tränen in die Augen.
Aber nicht ein einziger Tag vergeht, an dem ich nicht vor Liebe fast platze, nicht stolzer sein könnte.
Ich bin dankbar, dass es DICH in meinem Leben gibt!

In Liebe,
dein Papa ❤️

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Georg Nahde (@paaapi_nahde)